Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters
Kerkiecoondah commercial aniko Coffee Roasters

aniko Coffee Roasters

Kerkiecoondah

Angebotspreis€8,90
€35,60 /kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Packung:250g
Menge:
Abholung im Ladengeschäft möglich Gewöhnlich fertig in 2 - 4 Tagen

Kerkiecoondah

250g

Bessunger Str. 53 / 64285 Darmstadt

Abholung möglich, gewöhnlich fertig in 2 - 4 tagen

Bessunger Str. 53
64285 Darmstadt
Deutschland

Kerkiecoondah

Natural I India


Farmer Jakob Mammen stellt mit dem SLN274 I Old Paradenia einen 'natürlich gewachsenen Blend' vor. Der SLN hat sich als Untervarietät selbständig entwickelt und steht auf der Parzelle Kerkiecoodah-14 einträchtig neben seiner Mutter, dem Old Paradenia. Da es sich um Canephora-Varietäten handelt, entwickelt dieser Kaffee sehr wenig Säure, dafür aber viel Koffein. Super als Espresso, in Milchgetränken, in der Bialetti und im Vollautomaten.

 

Auf Lager

Kerkiecoondah I Farmer Jakob Mammen

Badra Estates

Der Namensgeber unseres Late Harvest hier als Single Origin. Dieser Kaffee hat eine für einen Canephora unvergleichliche Süße, die aus der Kombination der späten Ernte und seiner anschließenden Aufbereitung als Natural resultiert.

Man kann diesen Kaffee getrost als Konzept-Kaffee bezeichnen - in unserem Augen ein sehr gelungenes, denn die späte Ernte und das Natural-Processing - die geerntete Kaffeekirsche wird hierbei ohne vorheriges Pulpen kompett getrocknet - wirken sich extrem positiv auf die Zuckerbildung des Kaffees und damit auf den Süßegrad des fertigen Getränkes aus. 

Jakob Mammens

Natural Grown Canephora Blends

Besonders spannend ist dabei, dass Jacob nicht die üblicherweise verwendeten Arabica-Varietäten verwendet, sondern einen 'natürlichen' Canephora-Blend. Dieser besteht zu ca. einem Drittel aus Bohnen der Muttervarietät Old Paradenia und zu ca. zwei Drittel aus der Tochter SLN274. Diese hat sich vollkommen selbständig aus dem Old Paradenia entwickelt und ist nicht, wie man aufgrund des Namens SLN274 meinen könnte, eine gezüchtete 'Selection'. Beide Kaffees wachsen einträchtig auf der selben Parzelle und harmonieren aufgrund ihrer ähnlichen genetischen Eigenschaften prächtig miteinander. Als Canephora-Varietäten verfügen sie über einen höheren Koffeingahalt und natürlicheweise über wenig astringierende Fruchtsäuren.

Badra Estates

Alles andere als Monokultur

Kaffee-Genießer, die gerne eine ausgeprägte Crema und viel Koffein haben, finden hier einen wunderbaren Espresso, der sich ideal für die Zubereitung im Siebträger, in der Herdkanne oder im Vollautomaten eignet.

Die ungeheure Vielfalt und Vielseitigkeit der Kaffees von Badra spiegelt sich im Gesamtkonzept der Farm wider. Die breite Vielfalt von Pflanzen wirkt sich positiv auf die Flavourprofile produzierten Kaffees aus, ermöglicht einen Anbau ohne Einsatz von Pflanzenschutzmittelsondern sorgt nebenbei für wundervolle Biotope.